Schlagwort-Archive: Sport mit MS

Solo- Alpenüberquerung mit Multiple Sklerose

Chrissi hat sich ihre MS gepackt, einen Rucksack übergeworfen und sich ihren Traum erfüllt, zu Fuß die Alpen zu überqueren. Von Oberstdorf ging es in acht Tagen zum Caldonazzosee in Italien. Beim Interview in Trento haben wir schon darüber gesprochen. Jetzt gibt es hier noch den ausführlichen Film zur Tour. Christina Franke hat viele Bilder und Videomaterial gesammelt, die die Erfüllung ihres Traumes dokumentieren. Daraus haben wir diesen Film gemacht! Schöne Momente, schwierige Situationen und eine Chrissi, die immer eine Lösung parat hat. In Italien hat sie dann mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Ich finde es einfach motivierend, rührend, ergreifend und inspirierend. Anschauen! Solo- Alpenüberquerung mit Multiple Sklerose weiterlesen

Ein Gespräch mit Annette Löwe- Aktiv mit MS

Annette Löwe hat Multiple Sklerose und fährt damit richtig gerne Rad. Wir haben uns draußen in der Natur getroffen und nicht nur darüber geredet. Schmerzen, Stürze, Angst vor dem Fortschreiten der Erkrankung waren ebenso Thema des Gesprächs wie auch Motivation, Freude an der Natur und Freude am Radsport. Woher kommt diese Verbindung zum Sport? Was bewirkt der Sport? Antworten dazu gibt es im Video. Anschauen! Ein Gespräch mit Annette Löwe- Aktiv mit MS weiterlesen

Mit Multiple Sklerose allein über die Alpen

Christina Franke ist über 200km zu Fuß von Obersdorf nach Italien ( Trentino) gegangen. Da musste ich doch ein Video aufnehmen und bin dafür von Mittenwald mit dem Rennrad nach Italien gefahren, um sie dort zu treffen. Wir sind beide MS-Patienten, kennen Zeiten, in denen daran nicht zu denken war. Nun haben wir uns gleichzeitig den Traum von einer Solo-Alpen-Überquerung erfüllt, jeder auf seine Weise. Natürlich ist das hart, wäre es auch für gesunde Menschen, aber wir waren sportlich top vorbereitet und auch sonst voll in unserem Element, so dass wir das angehen konnten. Im Video haben wir darüber gesprochen! Anschauen! Mit Multiple Sklerose allein über die Alpen weiterlesen

MS und der Trainingseffekt

Nach faulen Jahren, wo ich einfach nicht zum Training kam und mein körperlicher Zustand immer schlechter wurde, trainiere ich seit März wieder intensiv. Am Anfang waren es nur ein oder zwei Minuten auf dem Rad, mittlerweile geht es wieder über 100km. Der Effekt auf meine Symptome ist fabelhaft. Ich kann wieder besser gehen und stürze kaum noch. MS und der Trainingseffekt weiterlesen