Archiv der Kategorie: Das Projekt

Meine Multiple Sklerose- 3. Lähmungen

Warum wird man an seinem 40. Geburtstag abends durch Friedrichshain geschoben? Was macht man, wenn jemand lebenswichtig darauf angewiesen ist, dass man aufsteht, man aber plötzlich die rechte Körperhälfte gelähmt hat? Was ist bislang geblieben, wie lange hat es gedauert, bis es besser war? Mehr gibt es im Video! Meine Multiple Sklerose- 3. Lähmungen weiterlesen

Meine MS-Symptome- Folge 1 – Sehnerventzündung

Erstens erkläre ich in dieser Folge, was mich aktuell davon abgehalten hat, einige Veranstaltungen zu besuchen und sogar zwei Heimspiele von Eintracht Hildesheim zu verpassen . Zweitens und hauptsächlich geht es aber in dieser Serie  um  MS-Symptome, die ich bislang hatte. Es beginnt mit der Sehnerventzündung. Anschauen! Teilen! Liken! Fragen! Empfehlen 😉 Meine MS-Symptome- Folge 1 – Sehnerventzündung weiterlesen

Ein Gespräch mit Nicola De Nittis

In Köln habe ich mit Brave-Speaker Nicola De Nittis gesprochen. Nachdem Nicola 20 Jahre ein Doppelleben geführt hat, im Beruf erfolgreich war und sich gleichzeitig ehrenamtlich in der Medizin eingesetzt hat, hat er nach dem Outing einer Genmution weswegen er unheilbare Krankheiten hat, keine Anstellung mehr bekommen. Nun hat er die Agentur Brave Speakers gegründet und startet als Unternehmer durch. Sehr mutig ist das! Anschauen! Ein Gespräch mit Nicola De Nittis weiterlesen

MS und der Trainingseffekt

Nach faulen Jahren, wo ich einfach nicht zum Training kam und mein körperlicher Zustand immer schlechter wurde, trainiere ich seit März wieder intensiv. Am Anfang waren es nur ein oder zwei Minuten auf dem Rad, mittlerweile geht es wieder über 100km. Der Effekt auf meine Symptome ist fabelhaft. Ich kann wieder besser gehen und stürze kaum noch. MS und der Trainingseffekt weiterlesen

MS-Mobilitätstest-Ausflug nach Köln

Nach den Schwerkraftwochen im Spätwinter musste ein Ausflug her, um meine Mobilität zu testen. Marc, der in diesem Video einen Dirk spielt, hat zugesagt, mich zu unterstützen und war natürlich dabei. Ein Tanz zu Füßen des Doms war also kein Problem?! Am Flughafen Düsseldorf haben wir den Fliegern zugeschaut und zwischendurch konnte ich es nicht lassen, viel dummes Zeug vor der Kamera zu reden. Wir hatten eben gute Laune! Köln steckt an! Zwischendurch gibt es auch was über MS, aber wer denkt schon an Krankheiten, wenn er im Rheinland ist? Video anschauen! MS-Mobilitätstest-Ausflug nach Köln weiterlesen